Ute Krusch

Vietorstr. 76

51103 Köln

 

0221 - 285 13 13

0178 - 626 95 15

 

info.oma-und-opa(at)web.de

 

Bürozeiten

Dienstag und Mittwoch

10.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag

15.00 bis 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Oma`s und Opa`s rechte Rheinseite

Liebe Kinder, liebe Eltern, ich bin Oma Bigi.

Ich bin einundsiebzig Jahre alt.

 

Seitdem ich in Rente bin habe ich immer wieder Kinder in der Kindertagespflege betreut. Leider sind meine letzten Betreuungskinder in eine andere Stadt gezogen und ich wünsche mir wieder diese erfüllende Aufgabe für andere Kinder übernehmen zu dürfen.

 

Ich möchte gerne mit ihnen singen, schwimmen in den Märchenwald oder in den Zoo gehen. Auch von der Kita oder der Schule abholen und sie bekochen kann ich mir gut vorstellen.

 

Ihr dürft auch gerne drei Geschwisterkinder sein auch noch im Säuglingsalter und gerne bis vierzehn Jahre.

 

Ich habe maximal zwanzig Stunden Zeit in der Woche.

 

Ich wohne in Köln Flittard, komme aber auch gerne in andere Stadtteile rechtsrheinisch, Stammheim, Höhenhaus, Dellbrück, Dünnwald, Brück, Merheim und Holweide ist nicht weit von mir.

 

Bild auf Anfrage

Liebe Eltern, liebe Kinder, ich bin Oma Karin und zweiundsiebzig Jahre alt.

 

Zeitweise betreue ich Demenzkranke im Altenheim und finde es ist ein schöner Ausgleich Leihoma für ein Kind zu sein, dessen eigene Großeltern nicht präsent sind.

 

Ein Kind aufwachsen sehen ist etwas Wunderbares. Kinder sind immer ehrlich und bereichern das Leben.

 

Ich kann alles mit einem Kind machen was seinem Alter entspricht, versorgen, spazieren gehen, im Sandkasten spielen, schwimmen gehen, Oma Kind turnen, Eis essen, die ganze Palette eben.

 

Am liebsten betreue ich ein Kind jeden Alters. Es darf gerne auch noch ganz klein sein, und ich habe ca. drei Stunden Zeit in der Woche. 

 

Ich wohne in Holweide, habe ein Auto, fahre aber auch sehr gerne mit den Öffentlichen. Ich komme problemlos ins gesamte Rechtsrheinische auch nach Bergisch Gladbach. In linksrheinische Stadtteile, die ich mühelos erreichen kann sei es mit dem Auto oder der KVB, komme ich auch.